Suchmaschinen anmelden











Indizierung durch Suchmaschinen
Große Online-Shops können mehr als 100.000 Seiten enthalten. Umso größer ein Shop, desto wichtiger ist es darauf zu achten, welche Seiten von Suchmaschinen indiziert werden. Wichtig ist, dass alle relevanten Seiten vollständig erfasst werden und andere von der Indizierung ausgeschlossen werden.
Wichtige Seiten sind auf jeden Fall alle Kategorieseiten und alle Artikeldetailseiten. Jede Unterseite muss über statische HTML-Links erreichbar sein, damit diese von Google und anderen Suchmaschinen erfasst werden können.
Unwichtige Seiten sind z. B. Ergebnisseiten von internen Suchabfragen.
Content – Textinhalt
Viele Shops haben sehr wenig Text, im Extremfall besteht der Content einer Artikel-Detailseite nur aus der Bezeichnung, welche aus Katalogen und Produktlisten der Hersteller exportiert wurden.
Für den Endverbraucher ist das evtl. sogar ausreichend (in Verbindung mit einem schönen Bild), für ein gutes Suchmaschinen-Ranking ist das allerdings deutlich zu wenig.
Deshalb: Je mehr Text, desto besser. Suchmaschinen wollen Text! Es werden Artikelbeschreibungen benötigt (fragen Sie Ihren Hersteller). Wenn keine Beschreibung vorliegt, verfassen Sie eine eigene. Vermeiden Sie doppelte Inhalte und schauen Sie, insofern eine Beschreibung vorliegt, ob diese bereits von einem anderen Shop verwendet wird. Wenn ja, sollten die Texte umformuliert werden.

webseiten anmelden traffic
Performance
Ein Shop sollte schlank und ressourcensparend aufgestellt und programmiert werden.
Viele User, die im Internet unterwegs sind, vergleichen Produkte auf mehrere Seiten. Deshalb ist es wichtig, dass der User nicht lange warten muss, bis die Seite aufgebaut wird, um das Suchergebnis zu erhalten. Eine gute Performance erhöht zum einen die Freude und der Einkauf auf Ihrer Seite ist Ihnen sicher.
Performance-Optimierung
Ein Online-Shop kann an drei Punkten optimiert werden:
- HTML-Quelltext des Templates
- Programmierung der Datenbank-Abfrage
- Geschwindigkeit und Konfiguration des Servers

Nachdem wir eventuelle Schwachpunkte der Seite aufdecken und beseitigen konnten, verfeinern wir die Inhalte Ihrer Seite, um nicht nur den Besuchern, sondern auch der Suchmaschinen wie Google einen richtigen Blick in Ihr Webseiteninhalt zu geben.

Am ehesten profitiert von unserer Zertifizierungs-Dienstleistung der kleine und mittlere Portalbetreiber oder Online-Händler. Täglich kommen hunderte neue Shops und Händler auf den Markt, der inzwischen alleine in Deutschland auf etwa 400.000 gewachsen ist. Viele dieser neuen Anbieter machen ähnliche Erfahrungen, dass es einerseits den etablierten Marktführer „trusted Shops“ gibt, der aber teuer ist und wenig auf kleinere neue Shops eingeht, oder eine Vielzahl von sehr unprofessionellen Anbietern, die man aus eigener Erfahrung kaum erreichen kann.

Die für mich optimale Kundengröße liegt bei einem monatlichen Sendungsvolumen von etwa 1000 Warenkörben. Dies ist in etwa die Größenordnung, bei der Betreiber das Online-Geschäft zum alleinigen Lebensunterhalt wählen (im Durchschnitt bei einem Verdienst von > € 5000). Diese Shops sollten dann optimalerweise auch nach einem größeren Wachstum das Zertifikat behalten, so dass man gemeinsam wächst.

Große Anbieter wie Amazon, Otto, oder örtlich bekannte wie Globetrotter leben seit Jahren vom Online-Geschäft und haben sich einen vertrauensvollen Ruf erarbeitet, der eine externe Zertifizierung kaum nötig macht. Daher stehen größere Firmen für mich nicht im Fokus.