Online Handel Inhalt

Dieser Inhalt liegt hier damit die Suchmaschine die Seite besser Crawlen. Die URLs im Footer rotieren. In Deutschland, steigt die Bedeutung des Online-Handel mehr und mehr. Das spiegelt sich auch in den Umsatzzahlen wider. Unternehmen, die im Jahr 2009 ihre Produkte über das Internet anboten, konnten auf diese Art und Weiße bereits 33% ihres Gesamtumsatzes erzielen. Wird der Gesamtumsatz aller deutschen Unternehmen gemessen, so betrug der Anteil über den Bereich e-Commerce erzielten Umsätze im Jahr 2009 16% und stieg damit im Vergleich zum Jahr 2008 ( 11% ) deutlich an.

 

google abruf eintrag webseite

Doch nicht nur diese Zahlen steigen stetig. Desto mehr und mehr der Online-Markt an Wichtigkeit zunimmt umso mehr Firmen versuchen, mit ihren Zertifizierungsdienst in den Markt einzusteigen, um das Shoppingerlebnis im Netz sicherer zu machen.

Inzwischen gibt es in diesen Bereich, für den Kunden eine Auswahl von mehr als 20 Firmen. Hierbei ist jedoch zu erwähnen das der Marktführer „Trusted Shops“ den Markt, mit ca. 8000 zertifizierten Händlern, dominiert.

Werfen wir ein Blick auf die Internetpräsenzen der, im Anhang beifügten, Konkurrenzbetriebe, so wird einen bei vielen dieser Dienstleiter schnell bewusst, dass viele unprofessionelle und teilweise unseriöse Unternehmen, den Shopbetreibern ihr Produkt zu günstigen Preisen, mit ebenso unzureichenden Leistungen anbieten.

 

Dies wurde schon von dem Magazin „ComputerBild“ in de Ausgabe 03/2009 festgestellt.
Das Ergebnis der Tester war, dass nur drei der Zertifizierungsdienste ein seriöses Produkt anbieten, das seinen Käufern auch die gewünschten Leistungen verspricht.

Dazu gehören neben dem Marktführer Trusted Shops, das Gütesiegel der TÜV Süd, sowie das EHI Gütesiegel. Diese Anbieter zeichnet vorallem ein intensiver Prüfvorgang der Shopsysteme aus.

Viele der „billig“ Anbieter hingegen, stellen ihr Gütesiegel schon nach wenigen Stunden, meist direkt nach Empfang der Bezahlung, zur Verfügung.

Demnach ist hier von einer richtigen Prüfung, auf zum Beispiel Kundenschutz, Seriösität, sowie der Einhaltung geltender Gesetze, nicht zu sprechen.